Schlauchboote mit festen Einlegeböden aus Holz oder Aluminium („hard floor inflatable“)

outboard-motor-970861_1920Schlauchboote mit festen Einlegeböden aus Holz oder Aluminium sind um ein vielfältiges stabiler und sicherer zu nutzen (je nach Modell) als voll aufblasbare Schlauchboote. Spezielle Schlauchboote mit Aluminium- oder Holzböden nennen sich übrigens auch Festrumpfschlauchboote (Inflatable Boat). So besteht der Vorteil nicht nur in der Kraft die auf die Böden wirken darf, sondern in vielen Konstruktionsmerkmalen: Ein Schlauchboot mit einem guten Holz- oder Aluminiumboden bietet dem Nutzer vor allem eine solide Plattform. So können beispielsweise Sachen besser abgestellt werden und die Gewichtsverteilung des Bootes wird ebenfalls um einiges gedämpft.

Die 3 beliebtesten Schlauchboote mit festen Einlegeböden:

Amazon Product Advertising API is currently not available. Please try again.

Keine Produkte für "B007F92JMQ" gefunden.

Amazon Product Advertising API is currently not available. Please try again.

Keine Produkte für "B007F92JAS" gefunden.

Amazon Product Advertising API is currently not available. Please try again.

Keine Produkte für "B00LUMK3T0" gefunden.

Ein Holzfußboden hat logischerweise entsprechende Vor- und Nachteile gegenüber einem Aluminiumfußboden in einem Schlauchboot. So ist ein Holzfußboden sicherlich ein wenig weicher als ein Aluminiumfußboden und wird im Sommer auch nicht so heiß, wenn die Sonne mit großer Lichtstärke strahlt. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Auftritt von Nässe im Schlauchboot, die bei einem Ausflug am Lieblingssee unvermeidbar ist. In diesem Punkt punktet der Aluminiumboden, denn dieser kann nicht faulen oder schimmeln oder modrig werden, wie der Boden eines älteren Schlauchbootes mit Holzboden.